NaturaGart Park

Video-Rückblick Herbsttreff 2014

26. September 2014 | Von
naturagart.tv zeigt den Teichtreff im Rückblick. Der neue Schlammsauger wurde vorgestellt.

Die Themen auf dem Herbst-Teichtreff bei NaturaGart waren vielfältig: Es ging um die Frage, wie die ersten Schritte beim Teichbau aussehen, wie im Detail das Ufer zu bauen ist und wie der restliche Garten mit Pflanzen gestaltet werden kann. Ganz besonders ging es aber darum, die Lebenserwartung des Teiches durch Sanierung zu verlängern. naturagart.tv hat sich die Veranstaltung angesehen.

Teichsanierung auf dem Herbst-Teichtreff

18. Juli 2014 | Von
Ein natürlicher Gartenteich ohne Technikeinsatz

Ein Naturteich ist eine Augenweide im Garten: unterschiedliche Wasserpflanzen, bis in den Herbst blühende Seerosen, das Ufer bewachsen mit einheimischen und trotzdem nicht alltäglichen Pflanzen. Der regelmäßige Arbeitsaufwand ist gering, aber von Zeit zu Zeit sollte auch ein Naturteich saniert werden. Diesem Thema widmet sich der nächste Teich-Treff im September.

Attraktionen im Park – eine Wanderung

11. Juli 2014 | Von
wanderung-naturagart-park-1a

Der NaturaGart-Park dient als Firmen- und Testgelände für Teichprodukte und ist gleichzeitig ein Freizeitpark mit einzigartigen Attraktionen. Das zieht alljährlich zehntausende von Besuchern an. Die meisten kommen mit dem Auto, viele kommen mit dem Fahrrad. Den Park durchwandert man zu Fuß. Wir stellen einige Stationen im Park vor.

Der Teich-Treff im März: Bis zum nächsten Mal!

4. April 2014 | Von
Die Teichmesse begrüßt seine Besucher. Bei der Messe geht es nicht nur um Teiche, sondern vielmehr um ein positives Lebensgefühl im Garten.

Der Frühjahrs Teich-Treff bei NaturaGart 2014 ist beendet und hinterlässt positive Erinnerungen. Bei einem tollen Wetter konnten Besucher die ganze Bandbreite von NaturaGart erleben, vom aufblühenden Park und dem Aquarium, über die Teichtechnik, die Teichberatung, den Pflanzenverkauf, bis zum Grillstand und einer gemütlichen Ecke im Café. Wir zeigen einige Impressionen der Veranstaltung.

NaturaGart-Park bald wieder Treff­punkt für Teich­freunde

27. Februar 2014 | Von
Der NaturaGart-Park ist ein perfektes Gelände für den Teich-Treff.

Am Samstag, 29. März 2014, ist es so weit: Der Teich-Treff öffnet die Pforten. Nicht nur Teichinteressierte können sich einen ganzen Tag lang über Teiche informieren. Auch für Liebhaber von Kaltwasserfischen und Pflanzen lohnt sich der Besuch. Das Firmengelände von NaturaGart eignet sich ganz besonders für eine solche Veranstaltung.

Stör ist Fisch des Jahres 2014!

18. Februar 2014 | Von
Solche Bilder sind einmalig: naturagart.tv hat sie festgehalten.

Diese Nachricht freut uns: Der Stör ist der Fisch des Jahres 2014. Warum wir uns freuen? Weil Störe zu einem der Markenzeichen von NaturaGart geworden sind. In unseren Teichen leben viele Störe und mehrere Störarten und Besucher können sie durch Teichfenster erleben.

Die Winterpause ist vorbei – Die Bauar­beiten im Park gehen weiter

10. Januar 2014 | Von
Die Arbeiten am Tempelteich kommen gut voran. Die neue Attraktion im Park wird ein Veranstaltungsraum und ein Schulungsbecken für Taucher sein.

Das milde Wetter macht es möglich: im NaturaGart-Park kann mit Hochdruck weiter­gebaut werden. Nicht nur am neuen Tempelteich sind Fortschritte zu sehen. Insgesamt gibt es damit 10 Baustellen, die vorangetrieben werden.

Riesenfisch auf der Jagd – 2 m langer Stör nimmt das Maul zu voll

10. Dezember 2013 | Von
Ein riesiger Stör schnappt nach seinem Artverwandten. Wie die Situation wohl ausgehen wird?

Die großen Scheiben im NaturaGart-Aquarium haben wieder einmal einen spektakulären Einblick in die Unterwasserwelt ermöglicht.

Ein über 2 m langer Beluga-Stör hat einen deutlich kleineren Atlantischen Stör erbeutet. Etwa zwei Stunden lang versuchte er vergeblich, ihn runterzuschlucken. Dann gab er auf und spuckte ihn wieder aus. Der kleine Stör hat es überlebt – beiden Fischen geht es gut.

Neuer Teich im NaturaGart-Park: ein Mini-Moor

12. September 2013 | Von
Moor-Teich im NaturaGart Park

Kurz vor dem Teich-Treff am 14.September ist ein weiterer Teich im NaturaGart-Park fertiggestellt worden. Insbesondere für Freunde von Naturteichen dürfte er sehr interessant werden, denn es ist ein sehr schöner Moor-Teich von über 20 m² Größe mit vielen typischen Moorpflanzen. Dieser nährstoffarme Teich ist ein totaler Gegensatz zu einer Sumpflandschaft wie sie in einem nährstoffreichen Teichbereich angelegt werden kann.

Umsetzaktion der großen Störe ins Kaltwasseraquarium

20. August 2013 | Von
Einblick in einen Teich im NaturaGart-Park.

Durch ein Teichfenster in der Grotte im NaturaGart-Park bietet sich seit vielen Jahren ein Einblick in das Unterwasser-Leben in einem Gartenteich. Die Grotte stößt auf ein großes Interesse der Parkbesucher und NaturaGart wollte diesen Naturkontakt weiter verstärken. Deshalb wurde das deutschlandweit größte Kaltwasseraquarium gebaut. Nach der Fertigstellung müssen nun auch die großen Störe aus den umliegenden Teichen des NaturaGart-Parks in die neuen Becken des Aquariums umziehen. Das neue Video, das Sie auf www.naturagart.tv sehen können, zeigt die spektakuläre Aktion: Zwei Belugas der 2-Meter-Klasse und einige Weiße Störe wurden aus dem Unterwasserpark und dem großen Schwimmteich umgesetzt.

Candle-Light-Dinner im Kaltwasseraquarium

17. August 2013 | Von
Candle-Light-Dinner im Kaltwasseraquarium

NaturaGart bietet mal wieder eine Besonderheit: die Möglichkeit, ein Candlelight-Dinner im größten Teich-Aquarium Deutschlands zu erleben. In der Umgebung von Stören und Fischen, die man in Gartenteichen halten kann, werden vom Team des Palmen-Bistro schmackhafte Gerichte bei Kerzenschein serviert. Unsere Gäste waren von den ersten Veranstaltungen begeistert und in unserem Video-Beitrag dazu können Sie auch den Grund sehen. Das Video finden Sie auf www.naturagart.tv.

Der NaturaGart-Park als Teichbau-Labor

3. Juli 2013 | Von
Luftaufnahme vom NaturaGart Park mit Teichen

Der Park wurde angelegt, um verschiedene Teichbau-Techniken der Firma NaturaGart testen zu können. Inzwischen hat sich der Naturagart-Park aber auch zu einem attraktiven Freizeitpark entwickelt. Der Park erfüllt also zwei Funktionen und so wundert sich der eine über eine Baustelle, während sich ein anderer darüber freut, dass das Teichbau-Projekt noch nicht abgeschlossen ist. NaturaGart ist bemüht, dass sich immer ein Teich auf dem Gelände in der Bauphase befindet, denn so kann der interessierte Besucher mehr technische Informationen erfahren.
Im Park gibt es Hinweisschilder zu den einzelnen Teichen.